Theateraufführungen der

Historischen Gruppe „Fünf Schneeballen“ Flehingen-Sickingen e.V.

 

1980, Aug.             Die Schlimmen Buben in der Schule / Nestroy – P. Lingenfelser, Wäldchen

1981                        Mensch ich lieb dich doch – P. Lingenfelser, Schlossgartenhalle

1981                        Tartuffe / Moliere – P. Lingenfelser, Schlossgartenhalle

1981                        Franz v. Sickingen / P. Lingenfelser, Schlossgartenhalle und Ebernburg

1982                        Die schönsten Wochen des Jahres - Kabarett / P. Lingenfelser, Wäldchen

1982                        Glaube - Liebe - Hoffnung /Ö.v. Horvath – P. Lingenfelser, Feuerwehrhaus

1983                        Ein Sommernachtstraum /Shakespeare – P. Lingenfelser, Wäldchen

1983                        Heitere Szenen – P. Lingenfelser, ev Gemhaus

1984                        Das Käthchen von Heilbronn / Kleist – P. Lingenfelser, Gochsheim

1984                        Sieben Gläser Chambertin – G. Obhof, Speisesaal Schloss

1984                        Die Reise durch das Schweigen -  Heiko Schneider, ev. Gemhaus

1985                        Don Juan oder die Liebe zur Geometrie /Frisch – P. Lingenfelser, Gochsheim

1985                        Der goldene Brunnen, ev. Gemhaus

1986                        Der Reigen / A. Schnitzler – P. Lingenfelser, Schloss

1987                        Turandot / Schiller – G. Obhof, Gochsheim

1988                        Die Juden / Lessing – P. Lingenfelser, Schloss und Gochsheim

1989                        Semmelnknödeln und andere alte Hüte – G. Obhof

1989                        Der gestiefelte Kater – G. Obhof, ev. Gemhaus

1990                        Tartuffe / Moliere – P. Lingenfelser, Schloss

1990                        Mio mein Mio, Märchen von Astrid Lindgreen – H. Schneider ?, ev. Gemhaus

1991                        Kasimir und Karoline / Ö v. Horvath – P. Lingenfelser, Schloss

1992                        Der eingebildete Kranke / Moliere – P. Lingenfelser,Schloss

1994 Dez.               Drachenjörg - oder der Fuchs ohne Schwanz / P. Lingenfelser, Schloss

1995 Juli/ Okt         Kraichgau intim - Kabarett / P. Lingenfelser, Scholss

1996 Febr.              Froschkönig – G. Obhof, ev. Gemhaus

1997 März              Lulu (Die Büchse der Pandora) / F. Wedekind – P. Lingenfelser, Schloss

1997 Sommer        Samuel Friedrich Sauter – Szenen – G./ S. Obhof, Schloss

seit 1997                 diverse Inszenierungen von Stücken für Stabpuppentheater

1998 März              Lysistrata / Aristophanes – P. Lingenfelser, Schloss

1998 Juli                 Siegesmahl der Fürsten / P. Lingenfelser, im Schlosshof Flehingen

1998 Okt.                Franz heißt die Kanaille - Kabarett / P. Lingenfelser, Schloss

1999 Nov                Der kleine Muck – S. Obhof, Schloss

2001 Jan.               Don Gil von den grünen Hosen / Tirso de Molina – S. Obhof, Schloss

2001 Jan.               Das Gespenst von Canterville /Jugendstück - ?

2002 Jan.               Rasmus und der Landstreicher/Jugendstück  - S. Obhof, ev. Gem.haus

Neuer Spielort: Eugen-Gültlinger-Halle (Sporthalle Strombergschule), Oberderdingen

2002 März              Das Spezialpräparat – Seefeld – 1. Inszenierung in Halle Strombergschule

2003 Mai                 „Geschlagen ziehen wir nach Haus“ Szenen aus dem deutschen Bauernkrieg nach der Bauernoper von Yaak Karsunke – G. Obhof, Kelter im Unterdorf

2004 Jan.               „Kleine Hexe“ v. Ottfried Preussler, Märchen .- Sabine Obhof, ev. Gem.haus

2004 Nov.               Cash – und ewig rauschen die Gelder v. Michael Cooney – Seefeld/ Hupbauer

2005 Juni               „Die Abenteuer des Robinson Crusoe“ – Theaterprojekt – Sabine Obhof, Schloss

2005 Nov.               „So ein Theater! 25 Jahre auf den Brettern, die für uns die Welt bedeuten – Sabine Obhof

2006 Nov.               „Die deutschen Kleinstädter“ von August Kotzebue – Seefeld/ Hupbauer    42 Inszen.

2007 Nov.               „König Drosselbart“ modernisierte Fassung v. Berhard Wiemker nach den Gebr. Grimm. .- Sabine Obhof

2007 Juni               Comedia – Straßentheater im Stile der Comedia dell Arte
Dr. Isenpart

2008 Nov                „Ein Dorf ohne Männer“ – Ödön v. Horvath, - Sabine Obhof

2009 Nov                „Der Florentinerhut“ – Eugène Labiche, - Sabine Obhof

2010 Nov                „Einer für Alles“ – Alan Ayckbourn – Gabriel Blankenhorn

2012 Jan                Besinnliche Szenen, Lieder, Texte zwischen Sinn und Wahnsinn

2012 Nov                Die Hölle wartet nicht (Schwelle ins Jenseits), Michael Cooney

2013 Nov                Rumpelstilzchen, Märchen nach den Gebr. Grimm - 50. Inszenierung

2014 Nov.               „Die Mausefalle“ , Agatha Christie

2015 Nov.               Kalendergirls, Tim Firth – Regie Gabriel Blankenhorn

2016 Nov.               „Zum Grünen Kakadu“ nach Arthur Schnitzler – Regie Sabine Obhof

2017 Nov.               „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“, Märchen der Gebr. Grimm, in Bearbeitung von Marc Gruppe, Regie Sabine Obhof